Max-Mobility GmbH

selbstimportWichtig für den Selbstimport ist der Kontakt zu einem seriösen Lieferanten, da meist eine Vorauszahlung verlangt wird. Dies ist bei diversen Lieferanten in den USA oder Kanada durchaus gebräuchlich und kann bedenkenlos durchgeführt werden. Bei unbekannten Anbietern würden wir allerdings davon abraten.

Wenn Sie vielleicht sogar einen Bekannten oder Verwandten vor Ort haben, der sich das Fahrzeug für Sie ansehen kann oder sogar für Sie einkauft, gestaltet sich der Import mit wesentlich weniger Risiko.

Nach dem Kauf des Fahrzeuges muß für den Transport zum Hafen, für die Verschiffung, die Einfuhr-Abwicklung und letztlich der Zulassung in Deutschland und eine reibungslose Abwicklung gesorgt werden.

Wenn Sie sich über alle oben genannten Voraussetzungen im Klaren sind, unterstützen wir Sie gerne bei der professionellen Durchführung Ihres Imports und natürlich bei der anschließenden TüV-Abnahme.

Beim Selbst-Import müssen weitaus mehr Dinge und Abläufe beachtet werden als beim inländischen Einkauf. Deshalb bieten wir Ihnen bei der Abwicklung gerne unsere langjährige Erfahrung und Unterstützung an.